Baumpflege

Index | über "stadtbaum.at"

Baumkontrolle - wozu

Wundreaktionen

Baumpfleger und Baumchirurg

Die Platane des Hippokrates

Probleme bei der Baumkontrolle

Baumartenwahl und Standortsansprüche

Allee in SalzburgBäume sind ein kleines Wunder der Natur. Einige Baumarten (Mammutbaum, Eucalyptus,u.a) werden bis zu 100 Meter hoch, Einzelbäume oft mehrere Tausend Jahre alt. Abweichend von ihren natürlichen Aufgaben im Wald haben sie im Stadtbereich andere, vom Menschen gewünschte Funktionen zu erfüllen. Sie dienen als Schattenspender, Sicht- und Lärmschutz, Staubfilter, Sauerstoffproduzent, als Gestalter der Umwelt und vieles mehr.

Im innerstädtischen Bereich, in Alleen, Innenhöfen von Wohnhausanlagen, Gärten und Parks müssen sich die Bäume jedoch besonderen, z.T. von der Natur stark abweichenden, Lebensbedingungen anpassen. Meist ist zu wenig Standraum vorhanden, der Boden durch Schadstoffe und ungenügendem Humus beeinträchtigt und es fehlt an ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung. Vielfach ist besonders im Bereich von Wohnhausanlagen oder entlang von Straßenzügen nicht genügend Freiraum für die Entwicklung einer vollen Krone vorhanden.

Schönbrunner SchloßparkGerade diese Umweltbedingungen und die Erwartungen, die wir in das städtische Grün setzen, erfordern besondere Maßnahmen, um einerseits den Baumbestand möglichst lange gesund zu erhalten, andererseits Gefahren, die von den Bäumen ausgehen, rechtzeitig zu erkennen und diesen entgegenzuwirken. Baumpflegefachfirmen arbeiten mit speziell ausgebildeten Sachverständigen zusammen, um die Probleme rund um den Stadtbaum gemeinsam zu lösen.